Frank P. Gäbelein, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Raab & Kollegen Rechtsanwälte

Frank P. Gäbelein

Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht
+49 951 29743-0

Kurz notiert

  • Verzicht des Arbeitnehmers auf das Widerspruchsrecht nach § 613a Abs. 6 BGB / Verwirkung des Widerspruchsrechts / Anforderungen an das Unterrichtungs-schreiben gemäß § 613a Abs. 5 BGB /

    Mit Urteil vom 28.02.2019 (8 AZR 201/18) hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass ein Verzicht des Arbeitnehmers auf sein Widerspruchsrecht nach § 613a Abs. 6 BGB durch diesen eindeutig und zweifelsfrei zum Ausdruck gebracht werden muss.

    Im Rahmen der Auslegung einer Erklärung als Verzicht des Arbeitnehmers auf sein Widerspruchsrecht nach §…

    … mehr
  • Betriebsübergang (in der Insolvenz)

    EuGH, Urt. v. 16.05.2019 – Rs C-509/17 („Plessers“)

    Mit Urteil vom 16.05.2019 hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass die RL 2001/23/EG, insbesondere ihre Art. 3 bis 5, einer nationalen Rechtsvorschrift entgegensteht, die im Fall eines Unternehmensübergangs, der im Rahmen eines gerichtlich überwachten Verfahrens der Reorganisation für den Erwerber das Recht…

    … mehr
  • Keine Beschäftigungsgarantie für Schwerbehinderte

    Beschäftigungsanspruch schwerbehinderter Menschen nach § 164 Abs. 4 SGB IX (bis 31.12.2017: § 81 Abs. 4 SGB IX aF) gewährt keine Beschäftigungsgarantie

    Im Fall einer insolvenzbedingten Kündigung zeigt ein tariflicher Sonderkündigungsschutz gem. § 113 Satz 1 InsO keine Wirkung

    Mit Urteil vom 16. Mai 2019 - 6 AZR 329/18 –…

    … mehr
  • Kein Widerrufsrecht des Arbeitnehmers bei Abschluss eines Aufhebungsvertrages

    Unwirksamkeit eines Aufhebungsvertrages bei Missachtung des Gebots des fairen Verhandelns

    Mit Urteil vom 07.02.2019 – 6 AZR 75/18 – hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass ein Arbeitnehmer einen Aufhebungsvertrag auch dann nicht widerrufen kann, wenn er in der Privatwohnung des Arbeitnehmers abgeschlossen wurde, ein Aufhebungsvertrag jedoch unwirksam sein kann, wenn er…

    … mehr
  • EuGH verpflichtet Arbeitgeber zur Arbeitszeiterfassung

    EuGH - Mitgliedsstaaten müssen die Arbeitge­ber zur Einrichtung eines Systems zur Er­fassung der täglichen Arbeitszeit verpflichten

     

    Nach einem Grundsatzurteil des EuGH vom 14.05.2019 (C-55/18) müssen die Mitgliedsstaaten die Arbeitgeber ver­pflichten, ein System einzurichten, mit dem die tägliche Arbeitszeit gemessen werden kann.

    Im Rahmen der Entscheidung hat der Gerichtshof zunächst…

    … mehr
  • Kürzung von Urlaubsansprüchen während der Elternzeit

    Das Bundesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 19. März 2019 - 9 AZR 362/18 – festgestellt, dass der gesetzliche Urlaubsanspruch nach §§ 1, 3 Abs. 1 BUrlG auch für den Zeitraum der Elternzeit besteht, dieser jedoch vom Arbeitgeber nach § 17 Abs. 1 Satz 1 BEEG gekürzt werden kann.

    Im Rahmen…

    … mehr
  • Verfall von Urlaubsansprüchen zum Ende des Kalenderjahres

    Verfall von Urlaubsansprüchen zum Ende des Kalenderjahres - Obliegenheiten des Arbeitgebers

    Im Rahmen eines Grundsatzurteils vom 19. Februar 2019 - 9 AZR 541/15 – hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass der Anspruch eines Arbeitnehmers auf bezahlten Jahresurlaub in der Regel nur dann am Ende des Kalenderjahres erlischt, wenn der Arbeitgeber ihn…

    … mehr
  • Sachgrundlose Befristung - Änderung der Rechtsprechung

    Das Bundesarbeitsgericht ändert seine Rechtsprechung zur sachgrundlosen Befristung bei Vorbeschäftigung

    Der 7. Senat des Bundesarbeitsgerichts hat mit Urteil vom 23.01.2019 – 7 AZR 733/16 – seine bisherige Rechtsprechung aufgegeben, wonach die sachgrundlose Befristung eines Arbeitsvertrags zulässig ist, wenn die Vorbeschäftigung des Arbeitnehmers bei demselben Arbeitgeber mehr als drei Jahre zurückliegt. …

    … mehr

Ausbildung

 
Beruflicher Werdegang

  • seit 2005 als Rechtsanwalt zugelassen
  • seit 2005 in unserer Kanzlei tätig


Zusatzqualifikationen

  • seit 2011 Fachanwalt für Arbeitsrecht


Fremdsprachen

  • Englisch

Ehrenämter

  • seit 1998 Mitglied des Stadtrats der Stadt Herzogenaurach
  • Mitglied des Aufsichtsrats der Herzo Bäder- und Verkehrs-GmbH
Zurück zur Übersicht